Prinzip und Funktion der Hohlbolzenkette von Landmaschinen

Die Hohlbolzenkette ist mit einer hyperbolischen Bogenkette konstruiert, um die Reibung zu reduzieren.Sie wird dort eingesetzt, wo die Leistung relativ groß und die Laufgeschwindigkeit relativ langsam ist.Sie ​​hat offensichtliche Vorteile gegenüber Riemenantrieben, wie z.B. pneumatischen Kompressoren.Hohlbolzenketten werden zum Fördern verwendet, es sind Einzelteilung, Doppelteilung und lange Teilung erhältlich.Aufsätze oder Traversen können in…

Programmierung der Bearbeitung der Kettenradzahnform

Das Kettenrad ist eines der gemeinsamen Teile. Aufgrund unterschiedlicher Anwendungen sind seine Zahnform und Anzahl der Zähne unterschiedlich, aber seine Zahnform und Teilung sind Standard. Die gebräuchlichste Zahnform ist die Standardzahnform "drei Bögen und eine Linie". ., die verschiedenen Parameter der Zahnform sind dem Konstruktionshandbuch zu entnehmen.Abbildung 1 zeigt ein standardmäßiges Kettenradzahnprofil mit "drei Bögen und einer Linie" ...

Modellierung analytischer Kettenantriebssysteme

Modellierung des Kettenantriebsstrangs Die Modellierung der Kettenradbaugruppe, d. h. der Dynamik des Kettenantriebsstrangs, ist aus verschiedenen Gründen oft eine schwierige Aufgabe.Um einen Kettenradantriebsstrang zu simulieren, müssen alle relevanten Komponenten im Kettentrieb modelliert werden.Da ein typischer Kettentrieb jedoch aus mehreren Gliedern besteht, die miteinander verbunden sind…

Ritzelparameter teilen

Kettenradparameter Damit das Kettenumlenksystem richtig funktioniert, müssen Kettenrad und Kette miteinander kompatibel sein.Um dies zu gewährleisten, sollte der Mittenabstand benachbarter Zähne des Kettenrades mit der Teilung der Kette übereinstimmen.Ebenso sollte jedes Kettenrad so konstruiert sein, dass es zum Kettenrad passt.Und die maximale Breite des Kettenrads sollte kleiner sein als die innere Kettenlasche ...

So wählen Sie die Anzahl der Zähne für ein großes Kettenrad aus

Die Zähnezahl des großen Kettenrades = die Zähnezahl des kleinen Kettenrades X das Drehzahlverhältnis Nachdem die Zähnezahl des kleinen Kettenrades bestimmt und dann mit dem Drehzahlverhältnis multipliziert wird, kann die Zähnezahl des großen Kettenrades ermittelt werden bestimmt werden.Im Allgemeinen beträgt die Zähnezahl des kleinen Kettenrads mehr als 17 Zähne, 21 Zähne bei hoher Geschwindigkeit und 12 Zähne bei niedriger Geschwindigkeit, aber die Anzahl der Zähne des großen Kettenrads sollte 120 nicht überschreiten ...

Einführung mehrerer gängiger Zahnräder wie z. B. schrägverzahnter Kegelräder

Stirnräder Die gebräuchlichsten Zahnräder sind Stirnräder, die für große Untersetzungen verwendet werden.Die Zähne von Stirnrädern sind gerade und parallel auf verschiedenen Wellen montiert.Stirnräder werden in Waschmaschinen, Schraubendrehern, Uhrwerkweckern und anderen Geräten verwendet.Da die Zahnräder ineinander greifen und kollidieren, erzeugt jeder Aufprall ein lautes Geräusch …

Analyse der Anwendung von Kegelrädern in Brechanlagen

Alle Kegelradgetriebe haben in Design und Herstellung viele Gemeinsamkeiten, aber diejenigen, die für Schredder bestimmt sind, müssen bestimmte Schlüsselmerkmale aufweisen, die in der Automobilindustrie nicht Standard sind.Dieses Phänomen wird heute häufig in der großen Kegelradindustrie beobachtet, und diese Schlüsseleigenschaften werden in der Ingenieurgemeinschaft nicht allgemein verstanden, geschweige denn …

TSH-Induktionshärteverfahren für Kettenräder

Die TSH-Technologie ist ein fortschrittliches Induktionshärtungsverfahren, das entwickelt wurde, um die Gesamtkosten zu senken und chemische Wärmebehandlungsverfahren zu ersetzen.Die herkömmliche Wärmebehandlung von Kettenrädern beinhaltet eine längere Gaskarburierung in Chargen- oder Durchlauföfen, gefolgt von einer Ölabschreckung.Typischerweise werden Zahnräder eine Stunde lang in einem Niedertemperaturofen getempert.Nach dem Aufkohlen…

Wartung von Kettenrädern für landwirtschaftliche Maschinen

1. Das Kettenrad sollte schräg und schwingungsfrei auf der Welle montiert werden.Bei derselben Getriebebaugruppe sollten die Stirnseiten der beiden Kettenräder in derselben Ebene liegen. Wenn der Achsabstand der Kettenräder weniger als 0.5 Meter beträgt, beträgt die zulässige Abweichung 0.5 mm, wenn der Achsabstand der Kettenräder mehr als 2 Meter beträgt XNUMX Meter beträgt die zulässige Abweichung XNUMX mm.Aber es darf nicht das Phänomen der Reibung der Kettenradflanke auftreten ...