Ursachen und Folgen von Getriebeunterschnitten

Der Grund für die Hinterschneidung: Wenn der Schnittpunkt der oberen Linie des Werkzeugzahns und der Eingriffslinie den Eingriffsgrenzpunkt N1 überschreitet und sich das Werkzeug von der Position II weiter bewegt, wird das an der Wurzel geschnittene Evolventenzahnprofil geschnitten wieder ab.

Folgen der Hinterschneidung: Zahnräder mit starken Hinterschneidungen schwächen einerseits die Biegefestigkeit der Verzahnung;Der Grund für die Hinterschneidung: Wenn der Schnittpunkt der oberen Linie des Werkzeugzahns und der Eingriffslinie den Eingriffsgrenzpunkt N1 überschreitet und sich das Werkzeug von der Position II weiter bewegt, wird das an der Wurzel geschnittene Evolventenzahnprofil geschnitten wieder ab.