Ritzelparameter teilen

Kettenrad参数

Damit das Kettenumlenksystem richtig funktioniert, sollten Ritzel und Kette zueinander passen.Um dies zu gewährleisten, sollte der Mittenabstand benachbarter Zähne des Kettenrades mit der Teilung der Kette übereinstimmen.Ebenso sollte jedes Kettenrad so konstruiert sein, dass es zum Kettenrad passt.Außerdem sollte die maximale Breite des Kettenrads geringer sein als der lichte Abstand zwischen den inneren Kettenlaschen.Falls gewünscht, kann ein Parameter eingestellt werden, um etwas Abstand zwischen dem Kettenrad und der Kettenplatte hinzuzufügen.

Einige wichtige Parameter von Kettenrädern sind:

Tonhöhe (p)

Zähnezahl (N)

Kettenradbreitenverhältnis (Wsp)

Rollenteilungsverhältnis (Dr)

Verhältnis Öffnungsdurchmesser zu Flankendurchmesser (Dbr)

Verhältnis Nabendurchmesser zu Flankendurchmesser (Dh)

Radspurweite/Teilungsverhältnis über/unter (Whd) der Nabe

2D- und 3D-Modelle von Kettenrädern mit Eingabeparametern.

Das Kettenrad wird hauptsächlich durch die Teilung und die Anzahl der Zähne bestimmt.Wie im Bild unten gezeigt, können Sie Kettenräder mit unterschiedlichen Formen bauen, indem Sie die Kombination aus Teilung und Anzahl der Zähne ändern.

Drei Ritzelgeometrien gleicher Größe, aber unterschiedlicher Zähnezahl.

Die Standardgeometrie des Kettenrads umfasst eine Bohrung und eine Nabe auf der Ober- und Unterseite, um auf der Achse montiert werden zu können.Wie im Bild unten gezeigt, können Sie die entsprechenden Parameterwerte auch auf Null setzen, um sie aus der Geometrie zu entfernen.

Kettenradgeometrie mit verschiedenen optionalen Features.Links: Standard-Ritzelgeometrie mit Löchern und Nabe; Mitte: Ritzelgeometrie ohne Nabe oben und unten; rechts: Ritzelgeometrie ohne Nabenlöcher.