Welches Material ist gut für das Kettenrad?

Das Kettenradmaterial muss im Allgemeinen drei Anforderungen erfüllen:

1) Stärke;

2) verschleißfest;

3) Stoßfestigkeit (unter Stoßbelastung), insbesondere gewöhnlicher Kohlenstoffstahl, hochwertiger Kohlenstoffstahl und legierter Stahl Größere Kettenräder (wenn die Anforderungen geringer sind) können in Gusseisen eingeschmolzen werden, und es kann auch eine Übertragung mit geringer Leistung hergestellt werden Stoff Bakelit.

Hinweis:

1) Bei Stoßbelastung werden im Allgemeinen kohlenstoffarmer Stahl und legierter Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt verwendet → Aufkohlen und Abschrecken → Anlassen.

2) Stahl mit mittlerem Kohlenstoffgehalt und legierter Stahl mit mittlerem Kohlenstoffgehalt werden im Allgemeinen für Kettenräder mit mittlerer und hoher Geschwindigkeit ohne starke Auswirkungen verwendet → Abschrecken und Anlassen.

3) Kettenräder mit großer Zähnezahl (extra groß) Z>50 → Grauguss verwenden.

4) Kleine und mittlere Kraftübertragung → Verwendung von gewöhnlichem oder hochwertigem Kohlenstoffstahl.

Große und kleine Kraftübertragung → mit legiertem Stahl.

5) P<6KW, Hochgeschwindigkeitskettenantrieb→Bakelit mit Stoff, weniger Geräuschen und glatter Übertragung.

6) Die Material- und Wärmebehandlungsanforderungen des kleinen Kettenrads sollten höher sein als die des großen Kettenrads, da die Eingriffszeiten des kleinen Kettenrads länger sind als die des großen Kettenrads und der Verschleiß und die Auswirkungen schwerwiegender sind als die von das große Kettenrad.