Analyse von Kettenantrieb und Wellenantrieb

Der größte Vorteil des Kettenantriebs besteht darin, dass er billig und vielseitig einsetzbar ist, und wenn der Motor bremst, kann er aufgrund der vielen Lücken der Kette Vibrationen absorbieren.

Der Wirkungsgrad des Kettenantriebs beträgt ca. 90 %.Der Nachteil ist, dass die Kette durch die Reibung zwischen Kette und Zahnrad leicht locker wird, das Zahnrad abgenutzt ist und die Geräusche hoch sind!

Der Unterschied zwischen dem Wellenantrieb und dem Kettenantrieb ist: Der Wellenantrieb, da die Rotationsrichtung der Welle senkrecht zur Vorwärtsrichtung des Autos ist, gibt es beim Drehen ein seitliches Drehmoment, das das Auto in die entgegengesetzte Richtung kippen lässt Drehrichtung der Welle Je höher die Drehzahl, desto größer das Drehmoment!

undKettenradSobald die Drehrichtung des Fahrzeugs die Vorwärtsrichtung des Autos erreicht, hebt das erzeugte Drehmoment nur die Front des Autos nach oben, was sich auf das Fahren mit hoher Geschwindigkeit kaum auswirkt.

Der Kettenantrieb zeichnet sich durch relativ niedrige Kosten, einfache Wartung, nicht lange Lebensdauer (der Übertragungswirkungsgrad wird verlängert und verringert) aus und erfordert häufige Schmierung und Wartung (Reinigung und Einstellung der Länge der Kette). der Riemenantrieb ist noch viel länger. .