Der Hauptunterschied zwischen Zahnrädern und Kettenrädern

GangKettenradDie Hauptunterschiede sind:

1. Das Zahnrad hat eine Evolventenzahnform, und das Kettenrad hat eine Zahnform mit "drei Bögen und einer geraden Linie".

2. Zahnräder können eine Übertragung zwischen parallelen Wellen und versetzten Wellen realisieren, während Kettenräder nur eine Übertragung zwischen parallelen Wellen realisieren können.

3. Das Getriebe ist kompakt und das Kettenrad kann eine Langstreckenübertragung realisieren.

4. Das Zahnrad wird durch das Ineinandergreifen der Zähne der beiden Zahnräder angetrieben, und die Übertragung zwischen den beiden Kettenrädern wird durch eine Kette erreicht.

5. Das vom Übersetzungsverhältnis übertragene Drehmoment ist größer als das des Kettenrads.

6. Die Bearbeitungsgenauigkeit und die Installationskosten von Zahnrädern sind höher als die von Kettenrädern.

7. Der Kettenantrieb ist für die Übertragung mit großem Achsabstand geeignet und zeichnet sich durch geringes Gewicht und niedrige Kosten aus.

8. Die Bearbeitungsgenauigkeit, Einbaugenauigkeit und Achsabstandsgenauigkeit der Kette und des Kettenrads im Kettenantrieb sind geringer als die Anforderungen des Getriebes, und es ist einfacher, die Parameter (Übersetzungsverhältnis, Achsabstand usw.) des zu ändern vorhandener Kettenantrieb Einfache und bequeme Wartung;

9. Unter normalen Umständen hat der Kettenantrieb die Eigenschaften hoher Kettenradzähne, die gleichzeitig mit der Kette kämmen, der Zahnschlitzbogen des Kettenrads ist groß und die Zahnradbelastungskonzentration ist gering. Daher hat der Kettenantrieb ein großes Lager Kapazität und das Rad Der Zahnoberflächenverschleiß ist auch relativ leicht;

10. WegenKetteEs hat eine gute Elastizität und jedes Scharnierteil der Kette kann Schmieröl speichern.Daher hat es im Vergleich zu den Zahnradzähnen in starrem Kontakt eine bessere Pufferfähigkeit und Vibrationsabsorptionsfähigkeit;

11. Wenn die Übertragungskapazität durch den Platz begrenzt ist, der Achsabstand klein sein muss, das momentane Übersetzungsverhältnis konstant sein muss oder das Übersetzungsverhältnis zu groß sein muss, die Drehzahl extrem hoch sein muss und die Geräuschanforderung ist gering, die Leistung des Kettengetriebes ist nicht so gut wie die des Zahnradgetriebes.