Installationsanforderungen und Vorsichtsmaßnahmen für das Antriebskettenrad

ÜbertragungKettenradInstallationsanforderungen und Vorsichtsmaßnahmen

Installationsvoraussetzungen

①Wählen Sie gemäß der Modellspezifikation das richtige Modell des Getrieberitzels aus.

② Prüfen Sie, ob die Einbauposition des Getrieberitzels (Getriebeausgangsvorgelegewelle, Nabe etc.) in gutem Zustand ist, ansonsten ist eine Überholung bzw. ein Austausch der entsprechenden Teile erforderlich.

③ Montieren Sie das Haupt- und angetriebene Kettenrad gemäß der korrekten Methode und ziehen Sie die Befestigungselemente fest, um die angegebenen Drehmomentanforderungen zu erfüllen.

④ Überprüfen Sie nach dem Einbau der Antriebskette und dem Einstellen der Straffheit, ob die Kette und das Kettenrad glatt und koplanar passen und die Kettenabdeckung nicht behindern.

Hinweis:

①Das angetriebene Kettenrad sollte Lockerungssicherungen haben.

②Nachdem das angetriebene Kettenrad geladen ist, sollte die Hinterachse durch den Einsteller und die hintere Wiege (auch als Hinterradgabel bezeichnet) eingestellt werden, wodurch nicht nur verhindert werden kann, dass das Hinterrad abweicht, sondern auch das frühe Stadium des Kettenrads vermieden wird und die Kette tragen.

③ Es ist am besten, das Kettenrad und die Kette gleichzeitig zu ersetzen.Wenn nur eines von ihnen ersetzt wird, wird dies den Verschleiß beider Parteien verschlimmern.

④Aufgrund der hohen Geschwindigkeit des antreibenden Kettenrads und der geringen Anzahl von Zähnen verschleißt es unter den gleichen Bedingungen schneller als das angetriebene Kettenrad, was eine normale Situation ist.

⑤ Antriebskette, Getriebe regelmäßig reinigen und schmierenKettenrad, um die Lebensdauer zu erhöhen