Vergleich von drei gängigen Messmethoden nach dem Fräsen von Stirnrädern

(1) Zum Messen der Zahndicke des Indexgurts und der Zahnhöhe des Indexgurts.Das Merkmal ist, dass beim Messen der Zahndicke des Indexgurts der Kopfkreis als Messmaßstab verwendet werden sollte, aber die Genauigkeit von Der Kopfkreis ist nicht hoch, wenn das Zahnrad tatsächlich arbeitet. Daher sind die Konstruktions- und Bearbeitungsgenauigkeit des Kopfkreises im Allgemeinen gering, was sich auf die Messgenauigkeit der Sehnenzahndicke auswirkt.

(2) Das Merkmal der Messung der Zahndicke des Festgurts und der Höhe des Zahns des Festgurts ist, dass die Berechnung des Messwerts nur auf den Modul- und Zahnprofilwinkel des gemessenen Zahnrads bezogen ist und nichts zu tun hat mit der Zähnezahl, außerdem sind Modul und Profilwinkel des Standardzahnrads standardisiert und einfach zu berechnen.Bei der Messung der Zahndicke eines festen Gurtes sollte jedoch auch der Kopfkreis als Messmaßstab verwendet werden, was sich auf die Messgenauigkeit auswirkt.

(3) Das Messen der Länge der gemeinsamen Normale zeichnet sich durch einfache Messwerkzeuge, eine bequeme und genaue Messung aus, und der Herstellungsfehler des Kopfkreises hat keinen Einfluss auf den gemessenen Wert der gemeinsamen Normallänge.

Die beiden letztgenannten Messverfahren werden in der realen Produktion eingesetzt