Die Zahnform des Kettenrades Die Zahnform des Kettenrades soll dafür sorgen, dass das Kettenglied glatt und frei ist

Die Zahnform des Kettenrads sollte sicherstellen können, dass die Kettenglieder reibungslos und frei in den Eingriff ein- und austreten, und dass es nicht einfach ist, die Kette zu lösen, und die Form einfach und leicht zu verarbeiten ist. GB/T1243-97 spezifiziert das Zahnprofil der Stirnfläche (Tabelle 9-3) und das Zahnprofil der Wellenoberfläche (Tabelle 9-4) des Rollenkettenrads, da das Zahnprofil der Rollenoberfläche und das Zahnprofil des Kettenrads nicht konjugierte Zähne sind Daher hat die Gestaltung der Kettenradzahnform eine größere Flexibilität, das heißt, sie kann innerhalb der maximalen und minimalen Bereiche verwendet werden.Wenn das Kettenrad die Standardzahnform annimmt, darf die Zahnform der Endfläche nicht auf der Arbeitszeichnung des Kettenrads gezeichnet werden und muss nur angeben, dass es gemäß GB/T1243-97 hergestellt wurde.Um den Rohling zu drehen, ist es jedoch erforderlich, das Zahnprofil der Wellenoberfläche zu zeichnen.