Analyse der Eigenschaften von Hypoidzahnrädern

Erste, HypoidgetriebeDer Kreuzungswinkel der Welle beträgt 90° und die Drehmomentrichtung kann um 90° geändert werden, was auch die häufig in der Automobil-, Flugzeug- oder Windkraftindustrie benötigte Winkelumwandlung ist.Gleichzeitig kämmt ein Zahnradpaar mit unterschiedlichen Größen und Zähnezahlen, um die Funktion von Drehmomenterhöhung und Drehzahlabfall zu testen, was allgemein als "Drehmomenterhöhung und Drehzahlabfall" bezeichnet wird.Wenn Sie ein Auto gefahren sind, besonders wenn Sie lernen, ein Auto mit Handschaltung zu fahren, lässt Sie der Instruktor beim Befahren eines Hügels in einem niedrigen Gang hängen.Tatsächlich sollten Sie ein Zahnradpaar mit einer relativ hohen Geschwindigkeit wählen und liefern es bei niedriger Geschwindigkeit.Mehr Drehmoment, wodurch dem Fahrzeug mehr Leistung bereitgestellt wird.

DasHypoidgetriebeWas sind die Eigenschaften?

XNUMX. Änderungen des Übertragungsdrehmomentwinkels

Wie oben beschrieben, kann die Winkeländerung der Drehmomentleistung erzielt werden.

höheren Belastungen standhalten können

In der Windkraftindustrie, der Automobilindustrie, ob Pkw, SUVs oder Nutzfahrzeuge wie Pickups, Lkws, Busse usw., wird dieser Typ verwendet, um mehr Leistung bereitzustellen.

Glattere Übertragung und weniger Rauschen

Der Eingriffswinkel der linken und rechten Seite seiner Zähne kann uneinheitlich sein, und die Gleitrichtung des Zahneingriffs verläuft in Richtung der Zahnbreite und des Zahnprofils, und durch Design und Technologie kann eine bessere Zahneingriffsposition erzielt werden. so dass das gesamte Getriebe belastet wird und dennoch gute NVH-Leistung erbringt.

Einstellbarer Versatzabstand

Durch die unterschiedliche Gestaltung der Versatzstrecke kann diese für unterschiedliche Anforderungen an die Raumgestaltung genutzt werden, beispielsweise im Falle eines Pkw die Anforderungen an die Bodenfreiheit des Fahrzeugs erfüllen und die Passierbarkeit des Pkw verbessern.

ZweitensHypoidgetriebeVerarbeitungsmethode

Quasi-Duplex-Getriebe wurden 1925 von Gleason Work eingeführt und seit vielen Jahren entwickelt.Derzeit können viele inländische Geräte verarbeitet werden, aber die relativ hochpräzise und hochwertige Verarbeitung wird hauptsächlich von ausländischen Geräten von Gleason und Oerlikon durchgeführt.In Bezug auf die Endbearbeitung gibt es hauptsächlich zwei Arten von Schleifprozessen und Schleifprozessen, aber die Anforderungen an den Schneidprozess sind unterschiedlich.Für den Schleifprozess wird der Planfräsprozess für den Schneidprozess und der Planfräsprozess empfohlen zum Schleifen.

Die durch Planfräsen bearbeiteten Zahnräder sind konische Zähne, und die durch Planfräsen bearbeiteten Zahnräder sind Zähne gleicher Höhe, d. h. die Zahnhöhen an den großen und kleinen Endflächen sind gleich.

Der übliche Verarbeitungsprozess ist ungefähr eine Vorwärmeverarbeitung, Wärmebehandlung und anschließende Endbearbeitung.Beim Stirnwälzfräser muss nach dem Erhitzen geschliffen und angepasst werden, im Allgemeinen sollte das zusammengeschliffene Zahnradpaar bei der späteren Montage angepasst bleiben.Für die Zahnräder des Schleif- und Endbearbeitungsprozesses können sie jedoch theoretisch ohne Paarung verwendet werden, im tatsächlichen Betrieb wird jedoch unter Berücksichtigung des Einflusses von Montagefehlern und Systemverformungen immer noch der Paarungsmodus verwendet.

XNUMX. Die Konstruktion und Entwicklung des Hypoids ist komplizierter, insbesondere unter Arbeitsbedingungen oder High-End-Produkten mit höheren Anforderungen, die Anforderungen an Festigkeit, Geräuschentwicklung, Übertragungseffizienz, Gewicht und Größe der Zahnräder stellen.Daher ist es in der Entwurfsphase normalerweise notwendig, mehrere Faktoren zu integrieren, um durch Iteration einen Gleichgewichtspunkt zu finden.Im Entwicklungsprozess wird der Zahneindruck in der Regel innerhalb der zulässigen Variationsbreite der Baugruppe angepasst, um sicherzustellen, dass unter den tatsächlichen Bedingungen aufgrund der Aufsummierung der Maßkette, der Systemverformung und anderer Faktoren immer noch das ideale Leistungsniveau erreicht werden kann.