Vorsichtsmaßnahmen für die sichere Verwendung des Druckminderers

Mit der kontinuierlichen Entwicklung der Industrie und der Nachfrage des Marktes stellt das Untersetzungsgetriebe eine relativ präzise Maschine dar. Der Zweck seiner Verwendung besteht darin, die Drehzahl zu reduzieren und das Drehmoment zu erhöhen.Was also ist bei der Anwendung zu beachten?Als nächstes stellen wir Ihnen im Detail vor:
  1. Nach 200-300 Betriebsstunden sollte das Öl zum ersten Mal gewechselt werden.Bei der zukünftigen Verwendung sollte die Qualität des Öls regelmäßig überprüft und das mit Verunreinigungen vermischte oder verschlechterte Öl rechtzeitig ersetzt werden.Unter normalen Umständen sollte bei einem lange ununterbrochen arbeitenden Untersetzungsgetriebe das neue Öl nach 5000 Betriebsstunden oder einmal im Jahr ausgetauscht werden, ebenso sollte ein lange stillgelegter Untersetzungsgetriebe ausgetauscht werden mit neuem Öl vor Wiederinbetriebnahme Das Getriebe sollte mit dem gleichen Öl wie die Originalmarke gefüllt werden , darf nicht mit Ölen unterschiedlicher Qualitäten gemischt werden, Öle der gleichen Klasse, aber unterschiedlicher Viskosität dürfen gemischt werden.
  2. Warten Sie beim Ölwechsel, bis das Untersetzungsgetriebe abgekühlt ist, bis keine Verbrennungsgefahr mehr besteht, es sollte aber trotzdem warm gehalten werden, da nach vollständiger Abkühlung die Viskosität des Öls zunimmt und das Ablassen des Öls erschwert wird Öl.Hinweis: Um die Stromversorgung des Laufwerks zu unterbrechen, verhindern Sie unbeabsichtigtes Einschalten.
  3. Der Benutzer sollte über angemessene Nutzungs- und Wartungsregeln und -vorschriften verfügen und den Betrieb des Untersetzungsgetriebes sowie die bei der Inspektion festgestellten Probleme sorgfältig aufzeichnen. Die oben genannten Vorschriften sollten strikt umgesetzt werden.
  Wenn während der Arbeit festgestellt wird, dass die Öltemperatur über 80 °C steigt oder die Ölbeckentemperatur 100 °C überschreitet und anormale Geräusche auftreten, sollte das Untersetzungsgetriebe angehalten, die Ursache überprüft, der Fehler behoben und das Schmieröl vorher ausgetauscht werden läuft weiter.