Häufige Fehler und Lösungen von Präzisions-Planetenuntersetzungsgetriebe

Heutzutage verwenden immer mehr Menschen das Präzisions-Planetenuntersetzungsgetriebe, nicht nur wegen seiner guten Leistung, des geringen Energieverbrauchs, sondern auch wegen seines günstigen Preises. Wenn es zu einem Ausfall kommt, haben viele Menschen ein solches Problem vernachlässigt und dafür gesorgt, dass das Untersetzungsgetriebe für a beschädigt wird Was sind die Hauptfehler?
1. Viele Betriebsfehler: Aufgrund eines unzureichenden Verständnisses der Struktur und Leistung des Getriebemotors (insbesondere neuer Bediener) können aufgrund von Betriebsfehlern leicht Ausfälle und sogar mechanische Unfälle und Sicherheitsunfälle verursacht werden.
2. Schnelle Verschleißgeschwindigkeit: Aufgrund des Einflusses von Faktoren wie Verarbeitung, Montage und Fehlersuche der Teile des neuen Präzisions-Planetenuntersetzungsgetriebes ist die Kontaktfläche der Passfläche klein und das zulässige Drehmoment groß.Während des Betriebs des Präzisionsplanetengetriebes passen die konkaven und konvexen Teile auf der Oberfläche der Teile ineinander und reiben aneinander, und die abfallenden Metallspäne nehmen als Schleifmittel weiterhin an der Reibung teil, die sich beschleunigt der Verschleiß der zusammenpassenden Oberflächen der Teile.Daher kommt es während der Einlaufphase leicht zum Verschleiß von Teilen (insbesondere der Passfläche) und die Verschleißgeschwindigkeit ist zu hoch.Wenn es zu diesem Zeitpunkt überlastet ist, kann es zu Schäden an Komponenten und zu einem vorzeitigen Ausfall kommen.

3. Lockerheiten treten auf: Die neu bearbeiteten und montierten Teile weisen Abweichungen in geometrischer Form und Passmaß auf.Im frühen Einsatzstadium durch Wechselbelastungen wie Schock und Vibration sowie Einfluss von Faktoren wie Hitze und Verformung, verbunden mit übermäßigem Verschleiß Aus anderen Gründen ist es leicht, die ursprünglich befestigten Teile zu lösen.

4. Schlechte Schmierung: Aufgrund des geringen Passungsspiels der neu montierten Teile und aufgrund von Montage- und anderen Gründen kann das Schmieröl (Fett) nicht leicht einen gleichmäßigen Ölfilm auf der Reibfläche bilden, um Verschleiß zu verhindern.Infolgedessen wird die Schmierwirkung verringert und es kommt zu einem frühen anormalen Verschleiß der Teile.In schweren Fällen wird die Reibungsfläche der Präzisionspassung zerkratzt oder verstopft, was zu einem Versagen führt.
5. Leckphänomen tritt auf: Aufgrund loser Teile, Vibrationen und Wärmeeinfluss des Präzisions-Planetengetriebes treten Leckagen an der Dichtfläche und den Rohrverbindungen des Präzisions-Planetengetriebes auf, einige Defekte wie Guss, beim Zusammenbau und Debugging ist schwer zu finden, aber aufgrund der Vibrationen und Stöße während des Betriebs wird dieser Defekt freigelegt und manifestiert sich als Ölleckage (Aussickern).Dadurch kommt es während der Einfahrzeit gelegentlich zu Undichtigkeiten.