Wichtige Punkte bei der Auswahl von Schrauben-Aufzugskupplungen nach verschiedenen Situationen

Die wichtigsten Punkte der Auswahl von Aufzugsschraubkupplungen nach verschiedenen Situationen werden im Folgenden vorgestellt. Wir hoffen, dass jeder durch unsere Einführung dieses Wissen besser verstehen und erkennen kann. Lassen Sie uns es wie folgt im Detail betrachten:

Kenntnisse XNUMX. Hohe Präzision: Gummidämpfungstyp, Membrantyp, Schlitztyp, Faltenbalgtyp, starre Kopplung

Wissen XNUMX. Hohes Drehmoment: Gummidämpfungstyp, Membrantyp, Pflaumenblütentyp, Kreuzschiebertyp, starre Kupplung

Wissen XNUMX. Hohe Torsionssteifigkeit: Gummidämpfungstyp, Membrantyp, Kreuzgelenktyp, starre Kopplung

Wissen XNUMX. Toleranzeinstellung: Kreuzschiebertyp

Wissen XNUMX. Vibrationsdämpfung: Gummidämpfungstyp, Pflaumentyp, Kreuzgelenktyp

Wissen XNUMX. Elektrische Isolierung: Gummistoßdämpfungstyp, Pflaumenblütentyp, Kreuzschiebertyp

Wissen XNUMX. Hohe Motorverstärkung: Gummi-Stoßdämpfungstyp

Wissen 120. Angst vor hohen Temperaturen: Bei Gummi oder technischen Kunststoffen sollte die maximale Temperatur XNUMX ℃ nicht überschreiten

Wissen XNUMX. Kleine axiale Reaktionskraft: Kreuzschiebertyp

Wissen XNUMX. Hohe Geschwindigkeit: Membrantyp

Kenntnisse XNUMX. Wellen- und Wellenkreuzantrieb: Universaltyp