Externe Temperaturanforderungen des Schneckenaufzugs

Aufzug mit Schneckengetriebe - wie wirkt sich der Temperaturanstieg auf die Kugelumlaufspindel aus?

Wenn der Kugelgewindetrieb läuft, wirkt sich der Temperaturanstieg auf die Genauigkeit des mechanischen Übertragungssystems aus, insbesondere bei Hochgeschwindigkeits- und Hochpräzisionsmaschinen.Die folgenden Faktoren beeinflussen den Temperaturanstieg des Kugelgewindetriebs

Grundsätzlich gibt es drei Faktoren für den Temperaturanstieg:

(1) Der Einfluss der Vorspannung des Schraubenaufzugs: Um ein Heraustreten aus dem mechanischen Übertragungssystem zu vermeiden, ist es sehr wichtig, die Steifigkeit der Mutter zu verbessern. Um jedoch die Steifigkeit der Mutter zu verbessern, die Vorspannung der Nuss muss ein bestimmtes Niveau erreichen.Das Aufbringen von Vordruck auf die Mutter erhöht das Reibungsmoment des Gewindes und erhöht den Temperaturanstieg während des Betriebs.

HIWIN建议,中重预压为8%的动负荷;中预压为6%~8%;中轻预压为4%~6%;轻预压为4%以下,预压力最 重不得超过10%的动负荷,以获得到最佳的寿命及较低的温升效应。

(2) Der Einfluss der Schmierung des Schneckenaufzugs: Die Wahl des Schmieröls wirkt sich direkt auf den Temperaturanstieg der Kugelumlaufspindel aus. HIWIN-Kugelgewindetriebe müssen mit Öl oder Fett geschmiert werden

Wenn die Arbeitsbedingungen hohe Geschwindigkeit und niedrige Last sind, ist es am besten, Öl mit niedriger Viskosität zu verwenden; bei niedriger Geschwindigkeit und hoher Last wird empfohlen, Öl mit hoher Viskosität zu verwenden.Im Allgemeinen wird empfohlen, Schmieröl mit einem Viskositätsindexbereich von 40 bis 32 cSt (ISO VG 68 bis 32) (DIN 68) bei 51519 °C bei hoher Geschwindigkeit zu verwenden, während bei niedriger Geschwindigkeit empfohlen wird, Schmieröl zu verwenden Öl mit einem Viskositätsindexbereich von 40°C über 90 cSt (ISO VG 90).Bei hoher Drehzahl und hoher Belastung muss die Temperatur durch Zwangskühlung gesenkt werden, und die Kühlwirkung kann durch Zufuhr von Kühlöl durch die Hohlschraube erreicht werden.

(3) Einfluss der Vorspannung des Spindelhebers: Wenn die Temperatur des Kugelgewindehebers ansteigt, wird die Schraube durch den thermischen Spannungseffekt verlängert und die Länge der Schraube instabil.Seine Dehnung kann nach der M40-Formel berechnet werden, und die Dehnung kann durch Vorspannung kompensiert werden, und der Zielwert der Vorspannungskompensation ist der auf der Zeichnung angegebene negative T-Wert.Eine zu große Vorspannung verbrennt das Stützlager, daher empfiehlt HIWIN einen Vorspannungswert von weniger als 5 °C, aber wenn der Schraubendurchmesser 50 mm überschreitet, ist er nicht zum Vorspannen geeignet; ein großer Schraubendurchmesser erfordert eine große Vorspannung. Spannung, die zur Unterstützung führt Das Lager überhitzt und durchgebrannt. Als Richtwert für den Kompensationswert T empfiehlt HIWIN einen Temperaturanstieg von ca. 3°C (ca. -1000~-0.02mm pro 0.03mm Schraube).Unterschiedliche Anwendungen erfordern unterschiedliche T-Werte. Wenden Sie sich bei Fragen zu T-Werten bitte an HIWIN-Ingenieure.