Häufige Probleme und Gründe des Schneckengetriebes:

Häufige Probleme und Gründe des Schneckengetriebes:
(1) Das Schrägstirnrad des Übertragungsritzels ist verschlissen und (2) das Lager (an der Schnecke) ist beschädigt.
1. Das Schrägstirnrad des Getrieberitzels ist verschlissen.Es tritt normalerweise am Untersetzungsgetriebe vertikaler Installationen auf, hauptsächlich im Zusammenhang mit der Erhöhung des Schmieröls und der Auswahl des Schmieröls.Wenn die vertikale Installation verwendet wird, ist es sehr einfach, einen Mangel an Schmieröl zu bilden.Wenn das Untersetzungsgetriebe nicht mehr funktioniert, geht das Getriebeöl zwischen dem Motor und dem Untersetzungsgetriebe verloren, die Zahnräder können nicht richtig geschmiert und nicht verwendet werden B. während der Inbetriebnahme oder des Betriebs. Die Leichtgängigkeit verursacht mechanischen Verschleiß und sogar Beschädigungen.
2 Das Schneckenlager ist beschädigt.Wenn das Untersetzungsgetriebe ausfällt, selbst wenn das Untersetzungsgetriebe gut abgedichtet ist, stellt die Fabrik oft fest, dass das Getriebeöl im Untersetzungsgetriebe emulgiert ist und die Lager verrostet, korrodiert und beschädigt sind. Das Öl besteht aus Wasserkondensation, die danach auftritt aus hitze wird kalt, hängt natürlich auch eng mit der lagerqualität und den technischen maßnahmen der installation zusammen.