Verbessern Sie Schäden, die durch Ermüdung des Untersetzungsgetriebes verursacht werden

Die Gründe für den Ermüdungsschaden des Zahnoberflächen-Untersetzungsgetriebes sind: erstens aufgrund der Qualitätsprobleme im Verarbeitungs- und Herstellungsprozess des Untersetzungsgetriebes; zweitens ist die Auswahl der Prozessausrüstung falsch und die Wärmeleistung kann die Anforderungen nicht erfüllen des Produktionsprozesses, was zu einer Belastung während des eigentlichen Betriebs führt. Große, versteckte Defekte werden nach und nach freigelegt, was zu Kontaktermüdungsschäden am letzten Zahnrad führt, die Zahnstange wird abgeschält und gebrochen, und die Ausrüstung wird verschrottet.Daher muss die Auswahl des gehärteten Untersetzungsgetriebes sorgfältig erfolgen.

  Maßnahmen zur Verbesserung der Ermüdung von gehärteten Untersetzungsgetrieben

  (1) Verhandeln Sie mit dem Hersteller, um das Material der Zwischenradwelle von 20CrMnTi auf 20CrMnMo zu ändern, um ihre umfassenden mechanischen Eigenschaften zu verbessern und ihre Lebensdauer zu verlängern.

  (2) Stellen Sie den Reduktionsbetrag ein, reduzieren Sie die Last und eliminieren Sie das Walzen bei niedriger Temperatur, um sicherzustellen, dass der Wärmeleistungswert des Reduzierers nicht aufgrund einer übermäßigen Walzkraft abfällt.

  (3) Verbessern Sie die Umgebungsbedingungen des Untersetzungsgetriebes, verwenden Sie Zwangsluftblasen und reduzieren Sie die Öltemperatur des Untersetzungsgetriebes.

  (4) Sorgfältige Wartungsarbeiten, verstärkte Stichproben, stellen Sie die Menge an Schmier- und Kühlöl sicher und ersetzen Sie das Medium rechtzeitig, um die Leistung der Ölqualität sicherzustellen.

  (5) Es ist geplant, die Umlaufmöglichkeiten des Ölkreislaufs zu erhöhen; die Ölpumpe im externen Kraftstofftank ersetzt das Körperölbecken mit geringer Kapazität durch fließendes Öl, um die Kühlung weiter zu reduzieren, und die obere Öleinspritzung verbessert auch die Schmierfähigkeit und verbessert den Kontaktzustand.