So wählen Sie die Motorleistung des Nennreduzierers aus

Die Wahl der Motornennleistung des Untersetzungsgetriebes ist ein sehr wichtiger und komplizierter Punkt.Wenn die Last zu hoch ist, wenn die Nennleistung des Motors zu groß ist, befindet sich der Motor oft in einem Betriebszustand mit geringer Last, die Kapazität des Motors selbst wird nicht voll ausgenutzt und es wird ein "großer Pferd "Auto, und die Motorbetriebseffizienz ist gering. Schlechte Leistung wird zunehmen. Betriebskosten. Im Gegenteil, die Nennleistung des Motors ist sehr klein, das heißt, "kleine Pferdekutsche", der Motorstrom übersteigt die Nennstrom, der Motorverlust steigt, der Wirkungsgrad ist niedrig, und das Wichtigste ist, die Lebensdauer des Motors zu beeinflussen, selbst wenn es nicht viel Überlastung gibt, wird die Lebensdauer des Motors noch mehr reduziert; die Überlastung zerstört die Isolationsleistung des Motorisolationsmaterials oder brennt sogar durch.Natürlich ist die Nennleistung des Motors sehr gering und die Last darf überhaupt nicht gezogen werden, was dazu führen kann, dass der Motor lange dauert Die Zeit ist abgelaufen dem Startzustand und wird durch Überhitzung beschädigt.Deshalb sollte die Nennleistung des Motors streng nach dem Betrieb des Elektrofahrzeugsausgewählt werden.