Überprüfen Sie regelmäßig das Schneckengetriebe

Überprüfen Sie regelmäßig das Schneckengetriebe und tragen Sie Schmieröl auf, bevor Sie die Passflächen von Schneckenrad und Welle sowie Lager und Welle pressen.Bei montiertem Schneckenrad ist der Schneckenradring auf die Nabe aufzupressen und festzuziehen.Es gibt zwei gebräuchliche Methoden, um das Schneckenrad auf der Welle zu installieren: Einpressmontage und Heizmontage.Setzen Sie die Schneckengetriebewellenbaugruppe in das Gehäuse und dann die Schnecke in das Gehäuse. Die Achse der Schnecke sollte mit der Mittelebene des Schneckenrads ausgerichtet sein, und die Abweichung sollte den Vorschriften entsprechen.Das Lager und die Wellenschulter, das Lager und die Stopfbuchse sind für die Montage geeignet.Nach dem Pressen sollte die Rotation flexibel sein.Auch das montierte Schneckengetriebe muss auf seine Übertragungsflexibilität geprüft werden: An jeder Position der Schnecke sollte das erforderliche Drehmoment grundsätzlich gleich sein.

  1. Entfernen Sie das Schneckengetriebe, entfernen Sie die Riemenabdeckung, den Keilriemen, die Riemenscheibe, entfernen Sie die Kupplung, die Schrauben und hängen Sie den Motor herunter.Entfernen Sie die Schrauben an beiden Enden der Schneckenabdeckung und der geteilten Oberfläche des Untersetzungsgetriebes, heben Sie die obere Abdeckung des Gehäuses an und legen Sie sie auf die Gummiplatte, um eine Beschädigung der mittleren geteilten Oberfläche zu vermeiden, reinigen Sie die obere Abdeckung und prüfen Sie, ob vorhanden ist Ölleckage an den Befestigungsschrauben.

  Entfernen Sie das Schmiersystem, entfernen Sie die Kontermutter des Schneckenrads, entfernen Sie das Schneckenrad mit Spezialwerkzeugen und überprüfen Sie den Eingriffszustand des Schneckenrads und der Schnecke, einschließlich Kontaktfläche, Position, Verschleiß usw.Entfernen Sie die Öldichtung, reinigen Sie das Chassis und prüfen und handhaben Sie die mittlere Spaltfläche.

  2. Überprüfen Sie das Schneckenrad und das Schneckenrad auf starken Verschleiß, Lochfraß und Kleben (Haftung und Riss), ersetzen Sie es oder verwenden Sie die Methode zur Korrektur des Schneckenrads, um das Schneckenrad zu reparieren und das Schneckenrad neu zu konfigurieren.

  Die Zahnflächen von Schneckenrädern und Schnecken sind leicht verklebt, narbig und einzelne Zahnflächen sind defekt, die nach dem Reparaturschweißen durch Fräsen, Schaben und Schleifen repariert werden können.

  3. Der Verschleiß des Wellenzapfens kann durch Sprühen, Bürsten und Galvanisieren nach dem Schleifen repariert werden.Die Passfedernut auf der Welle ist beschädigt und die Passfedernut kann mit einer Phase von 120° von der ursprünglichen Passfedernut nachbearbeitet werden.

  4. Reinigen und entgraten Sie die Teile vor dem Zusammenbau des Untersetzungsgetriebes und überprüfen Sie die Größe, Geometrie, Genauigkeit, Oberflächenrauheit usw. gemäß den Anforderungen der Zeichnung.