Drei Arten von CVT-Schneckenantrieb

  Der Schraubenantrieb des stufenlosen Getriebes kann je nach Anwendung und Kraft in drei Typen unterteilt werden: Antriebsschraube, Leitungsschraube und Stellschraube.

  Die Kraftübertragungsschraube dient hauptsächlich der Kraftübertragung.Es erfordert eine große Axialkraft, um eine große Axialkraft und Selbsthemmungsfähigkeit zu erzeugen, wie z. B. Spindelhubgetriebe und Spindelpressen.Leitfähige Spiralen werden hauptsächlich zur Übertragung von Bewegungen verwendet, die eine hohe Präzision erfordern, wie z. B. Fortschritte bei spanabhebenden Werkzeugmaschinen.Die Schraube wird hauptsächlich verwendet, um die gegenseitige Position zwischen den Komponenten des stufenlosen Getriebes einzustellen und zu fixieren, wie z. B. der Rollschraube der Walzwerkswalze.

  Diese Gewindetriebe verwenden typischerweise Trapezgewinde.Zur unidirektionalen Kraftübertragung können auch gezahnte Gewinde verwendet werden.Rechteckige Gewinde können für weniger kritische Anwendungen verwendet werden.Die Hauptmerkmale von CVT sind einfache Struktur, bequeme Verarbeitung, niedrige Kosten, stabile Übertragung, leicht zu erreichende Selbsthemmung, aber großer Reibungswiderstand, schneller Verschleiß, geringe Übertragungseffizienz, im Allgemeinen 0.3-0.7, weniger als 0.5 Sperre.