Bruch-Fehleranalyse der Hochgeschwindigkeits-Getriebewelle des Untersetzungsgetriebes

Das Untersetzungsgetriebe hat ein breites Anwendungsspektrum in der industriellen Produktion, aber die Hochgeschwindigkeits-Getriebewelle des Untersetzungsgetriebes bricht oft während des Gebrauchs und bringt sogar gewisse Sicherheitsrisiken mit sich.Um das Problem des Wellenbruchs der Hochgeschwindigkeits-Getriebewelle des Untersetzungsgetriebes zu lösen, werden die Faktoren, die den Bruch der Hochgeschwindigkeits-Getriebewelle des Untersetzungsgetriebes verursachen, zunächst unter vier Aspekten analysiert: Materialproblem, Einschlüsse in der Welle , Montageprozess und unzureichendes Management Die spezifischen Lösungen werden in drei Aspekten diskutiert: Produkt, weitere Verbesserung des Installationsprozesses des Untersetzungsgetriebes und Stärkung der täglichen Verwaltung und Wartung.

Das Untersetzungsgetriebe ist eine Art von Ausrüstung, die in der industriellen Produktion relativ verbreitet ist.Es wird häufig in der Kohletechnik, im Maschinenbau und in anderen Bereichen eingesetzt.Die Anwendung des Untersetzungsgetriebes in der Produktion hat die Produktion effektiv verbessert, aber das Hochgeschwindigkeitsgetriebe des Untersetzungsgetriebes in der Anwendung verwendet wird, kommt es häufig zu Wellenbrüchen, die eine effiziente Produktion verhindern.Um den Bruch der Hochgeschwindigkeitsgetriebewelle des Untersetzungsgetriebes zu vermeiden, wird die folgende Analyse durchgeführt.

Während des Betriebs des Untersetzungsgetriebes muss die Welle des Hochgeschwindigkeitsgetriebes ein großes Drehmoment erhalten. Unter der Wirkung des Drehmoments erscheint die Welle gleichzeitig elastisch und plastisch, zwei verschiedene Verformungsmethoden. Wenn die Welle nur in In der elastischen Verformungsphase wird die Welle nach dem Entladen entlastet und kehrt automatisch in den ursprünglichen Zustand zurück.Allerdings haben die meisten Reduzierstücke in dieser Phase die plastische Verformungsleistung im Konstruktionsprozess berücksichtigt, was das Reduzierstück im eigentlichen Anwendungsprozess erfordert, wenn die Belastung den elastischen Verformungsbereich überschreitet, tritt unweigerlich ein Ermüdungsbruch auf.Der Materialfaktor ist ein wichtiger Faktor, der die Dauerfestigkeit der Welle beeinflusst.