Entwicklung eines CAD/CAM-Systems für Stirnradgetriebe

Das zylindrische Untersetzungsgetriebe zeichnet sich durch hohe Präzision, hohe Belastung, hohen Wirkungsgrad, hohe Lebensdauer, geringe Trägheit, geringe Vibration, geringe Geräuschentwicklung, schönes Aussehen, leichte und kleine Struktur und einfache Installation aus.Das zylindrische Untersetzungsgetriebe umfasst Zahnräder, Wellen, Lager, Lagerenden und andere Teile.Mit der kontinuierlichen Verbesserung der Bearbeitungstechnologie der CNC-Bearbeitungsmaschinen entwickelt sich auch der Produktionstrend von Stirnradgetrieben in Richtung Automatisierung, Präzision und Vernetzung.Gegenwärtig ist die Konstruktion von üblicherweise verwendeten Untersetzungsgetrieben noch mit den Problemen einer umständlichen Konstruktion und hohen Arbeitsbelastung konfrontiert, und die Bearbeitung der Hauptteile des Untersetzungsgetriebes, der Zahnräder, Wellen und Kästen wird hauptsächlich durch gewöhnliche Werkzeugmaschinen sowie die Konstruktion und Produktion bearbeitet Wirkungsgrad sind relativ gering.

Das CAD/CAM-System des Stirnradgetriebes wurde auf der Grundlage der visuellen Programmiersprache Pro/EngineerWildfire und der CNC-Bearbeitungssimulationssoftware VERICUT entwickelt.Verwenden Sie die visuelle Programmiersprache, um parametrisches Design durchzuführen, verwenden Sie Pro/E, um die automatische Programmierung von Teilen zu realisieren und Verarbeitungsparameter zu optimieren, und verwenden Sie dann die VERICUT-Software, um die Verarbeitung zu simulieren, um die Integration von Reduzierstückdesign, Modellierung und numerischer Steuerungssimulation, Verarbeitung und Fertigung zu realisieren .ändern.Die Technologie verbessert die Konstruktionseffizienz des Untersetzungsgetriebes, verkürzt den Konstruktionszyklus, reduziert die Konstruktionskosten, verbessert die Produktqualität des Stirnraduntersetzungsgetriebes und verbessert die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Parametrisches Konstruktionsmodul für Stirnradgetriebe.Die Hauptteile des Untersetzungsgetriebes wie Zahnräder, Wellen, Boxen usw. werden mit einer visuellen Programmiersprache parametrisch konstruiert, das heißt, die für die Konstruktion erforderlichen Berechnungsformeln, Liniendiagramme, Tabellen usw. werden programmiert und die für das Design erforderlichen Designparameter und XNUMXD-Modellierung in der Pro/E-Software.Verwenden Sie die Pro/E-Software, um eine dreidimensionale Grafikbibliothek des zusätzlichen Entlüfters, der Verschlussschraube und des Ölpeilstabs des Untersetzungsgetriebes zu erstellen und schließlich die simulierte Montage des zylindrischen Untersetzungsgetriebes zu realisieren.