Notstopp-Bremsmethode des Untersetzungsgetriebes

Normalerweise gibt es drei Arten der Notstoppbremsung des Untersetzungsgetriebes: mechanische Bremsung, Generatorbremsung und Rückwärtsbremsung. Die schnellste Bremsung ist die Rückwärtsbremsung. Werfen wir einen Blick auf die Anforderungen dieser Bremsmethode.

1. Um das Problem besser lösen zu können, ist es notwendig, die Eigenschaften der Reduziererlast und die spezifischen Anforderungen für die Verwendung zu kennen.

2. Die vom Ein-Chip-Mikrocomputer gesteuerte Motortreiberschaltung muss die Stromversorgungs-Umkehrverbindungsfunktion haben, wie z. B. eine Brückenschaltung aus 4 Transistoren oder eine Vorwärts- und Rückwärtsschaltung aus Relais.

3. Wenn ein Bremsen erforderlich ist, schaltet die Steuerschaltung den Kurzschluss in den Zustand der Motorumkehr. Wenn die Motordrehzahl auf 0 fällt, wird die Stromversorgung gestoppt, wenn der Motor umgedreht werden soll. .Der Motor stoppt.Es ist zu beachten, dass aufgrund des Lastwechsels die Zeit, die die Motordrehzahl benötigt, um von Anfang an auf 0 zu fallen, nicht konstant ist.

Darüber hinaus muss das Untersetzungsgetriebe mit einem Geschwindigkeitssensor ausgestattet sein, da es sonst komplexere Steuerungstechnologien wie die adaptive Steuerung verwenden muss. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie es für eine professionelle Steuerung gut beherrschen.