Installationspunkt des Reduzierstücks

  Reduzierer Einbauort:

  1. Das Untersetzungsgetriebe ist mit der Arbeitsmaschine verbunden: Das Untersetzungsgetriebe wird direkt auf die Hauptwelle der Arbeitsmaschine gesetzt.Wenn das Untersetzungsgetriebe läuft, wirkt das Gegendrehmoment auf den Untersetzungsmechanismus und die Anti-Drehmomenthalterung ist an der installiert Reduktionsmechanismus oder andere Methoden zum Ausgleich.Die Maschine ist direkt angepasst und das andere Ende ist mit der Befestigungshalterung verbunden.

  2. Installation der Anti-Drehmomenthalterung: Die Anti-Drehmomenthalterung sollte auf der Seite der Arbeitsmaschine installiert werden, die dem Untersetzungsgetriebe zugewandt ist, um das Biegemoment auf der Arbeitsmaschinenwelle zu reduzieren.Die Anti-Drehmomenthalterung und die Buchse, die das Ende der Lagerverbindung hält, verwenden ein Elastomer wie Gummi, um eine Durchbiegung zu verhindern und die resultierenden Drehmomentschwankungen zu absorbieren.

  3. Die Einbaubeziehung zwischen dem Untersetzungsgetriebe und der Arbeitsmaschine: Um die Durchbiegung der Hauptwelle der Arbeitsmaschine und die zusätzliche Kraft auf das Lager des Untersetzungsgetriebes zu vermeiden, sollte der Abstand zwischen dem Untersetzungsgetriebe und der Arbeitsmaschine wie folgt sein so klein wie möglich, ohne die normalen Arbeitsbedingungen zu beeinträchtigen.Sein Wert beträgt 5-10 mm.