So berechnen Sie das Übersetzungsverhältnis des Untersetzungsgetriebes

BerechnungReduzierstückDie Übersetzungsmethode:

1. In einem Zahnradpaar wird das Zahnrad mit einer kleinen Anzahl von Zähnen als Ritzel bezeichnet, und das Zahnrad mit einer großen Anzahl von Zähnen wird als großes Zahnrad bezeichnet.Wenn die Anzahl der Zähne gleich ist, wird das Antriebszahnrad genannt ein Ritzel, und das angetriebene Zahnrad wird als großes Zahnrad bezeichnet;

2. Bei einem externen Zahnrad wird der Betrieb für Sie umgekehrt, das kleine Zahnrad dreht sich nach rechts und das große Zahnrad dreht sich nach links.

3. Bei einem Hohlradpaar laufen beide Zahnräder in die gleiche Richtung;

4. In einem Zahnradpaar sind die Anzahl der Umdrehungen und die Anzahl der Zähne umgekehrt proportional, die Anzahl der Umdrehungen des Ritzels ist höher als die des großen Zahnrads und das Verhältnis der Anzahl der Zähne und des Übersetzungsverhältnisses von Untersetzungsgetriebe sind wie folgt: Zähnezahlverhältnis ⅰ = Zähnezahl des großen Zahnrads / Zähnezahl des Ritzels Schneckenmutter Getriebe: Übersetzungsverhältnis ⅰ = Zähnezahl des Schneckenrads / Anzahl der Schneckenstäbe.